Wie geht das?

  • In einem ausführlichen Gespräch schaffen wir einen ersten Kontakt und es bietet sich die Möglichkeit erste Eindrücke und Informationen auszutauschen.
  • Eine Behandlung dauert in der Regel eine Stunde, bei Kindern und älteren Menschen                    kann sie kürzer sein.

  • Die Behandlung findet in bequemer Kleidung, auf einem Behandlungstisch liegend, statt.

  • Sie kann auch im Sitzen oder in der Bewegung ausgeführt werden.

  • Sehr behutsam und respektvoll wird am ganzen Körper behandelt

  • Die Therapie kann verbal begleitet werden oder in Ruhe stattfinden.

  • Die Sitzungen unterstützen die Gesundheit und die Selbstheilungskräfte.

  • Die Anzahl und die Häufigkeit der Sitzungen richtet sich nach dem Heilungsprozess.

 

"Heilung geschieht nicht in

der Bewegung,

sie geschieht in der Stille"

                                       

Dr. R. Becker